Eltern und Kinder

Liebe und Fürsorge wird den Kindern beim „Großwerden“ entgegengebracht, nur zu gerne geben dies die Kinder den Eltern im Alter wieder zurück. Doch wer kennt das nicht, der Alltag, Beruf und die eigene Familie nehmen so viel Raum ein, dass man dies nicht in dem Maße erfüllen kann, wie man es gerne möchte.

Kommt dann eine unvorhergesehene Situation dazwischen, macht sich schnell auch Hilflosigkeit breit.

Ich bin Jutta Lippenberger. Meine Mutter und ich sind ein Herz und eine Seele. Sie unterstützte mich mein Leben lang in all meinen Vorhaben. Da ich nun selbst Familie mit Kindern habe und berufstätig bin, fällt es mir oft schwer, meiner Mutter die Zeit und Hilfe zu geben, die sie verdient hat. Mit ihren 81 Jahren ist sie noch rüstig, unternehmungslustig und auf Hilfe von „außen“ nicht angewiesen. Doch nach einem Oberschenkelhalsbruch war eine Zeit lang alles anders. Sie benötigte nun nicht nur für die tägliche Verpflegung Hilfe, sondern sie brauchte vor allem Zeit und Aufmerksamkeit.

Hart gesagt, fehlten mir am Tag weitere 12 Stunden für all die Dinge die nebenbei auf der Strecke geblieben sind. Die Folge: Stress und ein Gefühl der Hilflosigkeit.

Solch eine Situation ist scheinbar nichts Ungewöhnliches, viele Bekannte und Freunde erzählten mir von denselben Sorgen. Man braucht dringend eine individuelle Betreuung und Unterstützung – aber spontan und manchmal nur auf Zeit. Oft leben Angehörige auch viel zu weit weg, um sich wirklich gut kümmern zu können. Da stand für mich fest: Hier will ich helfen. Hier will ich mit meiner Arbeit ansetzen - mit allen Sinnen ! Mit meiner 20-jährigen Erfahrung im Personal-Recruiting habe ich ein Gespür für Menschen und deren  Fähigkeiten sowie auch deren Bedürfnisse entwickeln können.
Das will ich jetzt auch für Sie nutzen.